Auf Grund der schwierigen wirtschaftlichen Situation in Griechenland, hier insbesondere im öffentlichen Gesundheitswesen, war die Gründung des Vereins „Pro Hellas e.V.“ eine logische Folgerung der bisherigen humanitären Arbeit einiger Freunde Griechenlands in Flensburg und Umgebung.

 

Wir wollen mit den Möglichkeiten, die durch Sach- und Geldspenden entstehen, diversen öffentlichen Einrichtungen in Griechenland, wie z.B. Krankenhäusern, Pflegestationen und Kinderheimen, helfen oder unterstützen, deren Arbeit besser zu leisten, sowie medizinische und technische Engpässe zu mildern. Dadurch wird vor allem die sozialmedizinische Behandlung und Versorgung von nicht versicherten Griechen gefördert. Durch die hohe Arbeitslosigkeit fallen immer mehr von ihnen aus dem sozialen Netz.

 

Hilfe bzw. Förderung leisten wir nur nach dem "Aug' in Aug' Prinzip", das heißt, nur dort wird Hilfe geleistet, wo wir die Träger von Einrichtungen persönlich kennen oder kennen gelernt haben. Jede andere Hilfe ist nach unserer Auffassung uneffektiv und geht somit ins Leere.

 

Derzeit sind wir vor allem auf dem Peloponnes tätig. Dort helfen wir einem öffentlichen Krankenhaus und einer, durch die Gemeinde Krestena betriebenen, Sozialstation mit der Beschaffung von z.B. Antibiotika und medizinischen Hilfsmitteln. Auch nach Babynahrung wurde gefragt, die an bedürftige Eltern kostenlos abgegeben werden kann.

 

Material, welches wir hier in Deutschland nicht als Sachspende erhalten, kaufen wir in Griechenland ein, da dort die Preise günstiger sind. Um es deutlich zu sagen: Wir schicken kein Geld nach Griechenland, sondern helfen und fördern ausschließlich mit Sachwerten! Mindestens ein Mitglied von uns ist fast das ganze Jahr vor Ort, so dass wir das oben genannte "Aug' in Aug' Prinzip" auch praktizieren können.

 

Der Pro Hellas e.V. ist gemeinnützig. Unsere Mitglieder arbeiten allesamt ehrenamtlich. Bitte machen Sie mit und helfen Sei uns mit einer dringend benötigten Spenden!

 

Für Sachspenden halten wir eine ständig aktualisierte "Wunschliste" bereit.

 

Geldspenden erbitten wir auf das Konto der Nord-Ostsee-Sparkasse,

 

            Empfänger:   Pro Hellas e.V.

 

            IBAN:             DE81 2175 0000 0165 0837 42

 

            SWIFT/BIC:   NOLADE21NOS

 

            Stichwort:      Spende

 

Natürlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung!

 

Firmen können auch Fördermitglied werden und Ihre Werbung in unserer Homepage plazieren. Nehmen Sie in diesem Falle bitte Kontakt mit uns auf.